EN / DE


OHG, 2017, Interaktive Videoinstallation, PC, Beamer, Tastenbelegungsprogramm, Minecraft.js, diverse Mods und Texturenpakete

Ich baute meine Schule, ein Gymnasium in Süddeutschland (in dem ich sieben Jahre meines Lebens verbracht habe) in dem Videospiel “Minecraft” nach. Obwohl es sich um eine virtuelle Welt handelt, existiert der Ort wirklich und wird dadurch, dass man sich darin bewegen kann, viel lebendiger als ein Modell es sein könnte. Wenn ich meinen Videospielcharakter durch das Gebäude bewege, kommen viele Erinnerungen und auch Emotionen auf und der Charakter des “Spiels” geht fast vollständig verloren.

Besucher der Ausstellung konnten dasselbe tun und sich mit einem Controller durch die Map bewegen.